Warum ganzheitliche Schmerztherapie?

  

Akute Schmerzen stellen ein Warnsignal des Körpers dar. Sie zeigen uns, dass ein dringender Handlungsbedarf besteht, bevor bleibende Schäden entstehen.


Chronischer Schmerz hingegen, hat sich bereits manifestiert.


Dieser besteht seit mehr als 6 Monaten und kann, vom ursprünglichen Schmerzgeschehen  abgekoppelt, ein eigenständiges Krankheitsbild entwickeln.


Für den Betroffenen bedeutet dies nicht selten eine dauerhafte Schmerzmedikation,  hohe psychische Belastung, schlechten Schlaf in der Nacht, verminderte Leistungsfähigkeit am Tag und Unverständnis des Umfeldes.


Ziel der ganzheitlichen Schmerztherapie ist es, dieses Schmerzgeschehen möglichst zu unterbrechen, physische und/oder emotionale Ursachen aufzuspüren, um so eine Schmerzlinderung und, soweit möglich, Schmerzfreiheit zu erlangen.


Um eine Veränderung des Schmerzgeschehens herbeizuführen wird eine Behandlung mit natürlichen Methoden und, sofern nötig, Unterstützung auf seelischer Ebene angestrebt.

 

Rufen Sie mich an für eine Terminvereinbarung!

 

Bei unserem ersten Termin führen wir ein ausführliches Gespräch zur Anamnese Ihres Schmerzgeschehens.


Erfahrungsgemäß sollten Sie hierfür ca. 2 Stunden Zeit einplanen.

 

Anschließend erarbeite ich einen speziell auf Sie zugeschnittenen Therapievorschlag, welchen wir gemeinsam besprechen. Eventuell ist eine weitere Labordiagnostik erforderlich, bei welcher bestimmte Laborparameter, Darmstatus oder auch Mängel bzgl. Vitamine, Mineralien, Enzyme usw. überprüft werden. Je nach Befund, wie z.B. muskulären Verspannungen kann auch sofort im Anschluss mit einer geeigneten Therapie begonnen werden.

 

 

 

Heckenweg 3

54636 Messerich

 

+49 6568 8239984+49 6568 8239984

 

Kontaktformular  

 

 

Termine nach

vorheriger

Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karin Zehren-Maas, Heilpraktikerin

Anrufen

E-Mail